Bretter für die Welt - Ghana wir kommen

Endlich ist es so weit - die Flüge sind für den 2. März gebucht und wir freuen uns enorm, der Surfschule von Peter in Busua/Ghana die Boards zu überbringen die Ihr uns letzte Saison überlassen habt.

 

Peter war früher professioneller Surfer und hat mittlerweile seine eigene Surfschule in der er auch Schulkindern aus seinem Heimatdorf kostenlosen Surf-Unterricht gibt. Und Bretter sind knapp in Afrika.

 

Folgt uns zumindest digital bei unserem Abenteuer an die Westküste Afrikas. Überlegt Euch schon jetzt, ob Ihr ein ausrangiertes Brett in der kommenden Surf-Days Saison loswerden wollt - schon bald können wir Euch sagen, wo Ihr uns den Sommer über trefft.

Die erfolgreichste Surf-Days Saison aller Zeiten geht auf der Interboot zu Ende

mit 9 Events und einer entsprechenden Surfer-Belegung feiern wir das Ende der erfolgreichsten Saison seit es die Surf-Days gibt. Danke! 

 

Die neuen Blankforce-Bretter geben mit ihren Channels unseren Einsteigern mehr Halt bei ihren ersten Versuchen und sind „krass“ bei den Moves die Spaß machen. Surfer zwischen 6 und 76 hatten dieses Jahr auf der Interboot Friedrichshafen Spaß bei uns. Hier findet Ihr Eindrücke. Wir lassen Euch wissen wie es mit den „Brettern für die Welt“ weitergeht, die im März nach Ghana gehen und halten Euch über die kommende Saison / nächsten Events am Laufenden.